Kommentare

Musicals rock!!! — Keine Kommentare

  1. In Nürnberg war aber statt Michael Eisenberger, der wegen Krankheit passen musste, Sasha di Capri dabei. Er sang auch „The Beauty And The Beast“, mein persönliches Highlight des ganzen Programms, das übrigens wirklich sehens- und hörenswert war.
    Nürnberg ist mit Musicals ja leider nicht sehr verwöhnt und die Franken sind von Natur aus eher etwas zurückhaltend damit, ihre Emotionen zu äußern. 🙂 Wir saßen in der 1. Reihe und mussten unserem Umfeld erst zeigen, dass es ok und erwünscht ist, aufzustehen und mitzutanzen. Nach einiger Überzeugungsarbeit in der Pause ging das Publikum im 2. Teil dann wirklich super mit. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.