Premierenfieber in Oberhausen: Ein Geizhals wird zum Wohltäter

Ab Freitag spukt der Weihnachtsgeist durch Tabalugas früheres Hauptquartier

Auch im TheatrO CentrO in Oberhausen herrscht in diesen Tagen zunehmende Nervosität und gespannte Erwartung. Nur noch wenige Stunden bis zur Premiere: Am kommenden Freitag weht der Geist der Weihnacht erstmals durch die ehemalige Drachenhöhle – offiziell. Der Premiere vorgeschaltet ist am Donnerstag erst noch ein Preview, eine Art öffentliche Generalprobe unter Ernstfallbedingungen. Am Abend darauf ist dann ”D-Day”. Um 19.30 Uhr hebt sich der Vorhang. Für die Auftakt-Show, der sich eine festliche Premierenparty anschließt, gibt es nur noch wenige Restkarten.

Der Vorverkauf für dieses auf einer Erzählung von Charles Dickens ( ”A Christmas Carol”) basierende Musical, das sich ausdrücklich an die ganze Familie richtet, ist nach Angaben der Münchener Produktionsfirma ”MyWay Entertainment” bislang hervorragend gelaufen. Komponist und Produzent Dirk Michael Steffan ist guter Dinge, dass das zeitlich bis zum 30. Dezember befristete Projekt ein Erfolg wird – wirtschaftlich und von den Besucherzahlen her gesehen. Beide Faktoren gehören ja auch zusammen. Knapp fünf Wochen Laufzeit sind nicht gerade viel, um die Produktionskosten, die sich im siebenstelligen Bereich bewegen, wieder herein zu holen. Aber möglicherweise treffen Steffan und die Seinen ja mit ihrem Stück genau den Nerv der (Weihnachts)-Zeit und damit den Geschmack des Publikums.

Die Voraussetzungen sind nicht die schlechtesten. Das Sujet passt in die Advents-Ära, das Kreativ-Team (Regisseur, Autor, Dramaturg, Ausstatter, Arrangeur) besteht aus erfahrenen und reputierten Leuten, und die 30-köpfige Cast ist personell vom Feinsten. Marienhof-Star Judith Hildebrandt stellt da als Engel ”Belle” nur die Spitze des Eisbergs dar, über den das quirlige, knapp 150 Zentimeter messende Energiebündel ja nur knapp hinwegschauen kann. Der sympathischen 24-jährigen Multi-Künstlerin zur Seite stehen u.a. Kristian Vetter (”Scrooge”) und Kerstin Frank (”Mrs. Fezziwig”, beides ”Tabaluga-Veteranen”, die sich hier im TheatrO natürlich wie zu Hause fühlen. ”Mr. Mushnik” alias Axel Kraus aus dem kleinen Horrorladen ist als ”Mr. Fezziwig” ebenfalls mit im Boot.

Die eingängige und von Altmeister Gert Wilden arrangierte Partitur Steffans, das ambitionierte Ensemble und das aufwendige Bühnenbild Manfred Grubers, dessen zentrales Element ein großer, beweglicher Bilderrahmen ist, dürften die Tatsache, dass die Musik ”nur” vom Band kommt, vergessen machen. Rechtzeitig zum Start des Stücks soll auch die gleichnamige CD (”Vom Geist der Weihnacht”) erhältlich sein. Deren Stückzahl ist auf 10 000 limitiert. Die mit viel Gefühl, Poesie und Komik angereicherte Show dauert übrigens zweieinhalb Stunden und beinhaltet 16 Songs.
Quelle: Jürgen Heimann

[yasr_visitor_votes size=”small”]

  • Ein Engel zum Verlieben: Judith Hildebrandt spielt die Hauptrolle in dem familiären Dickens-Musical „Vom Geist der Weihnacht“ in Oberhausen. Als „Belle“ gelingt es ihr, den hartherzigen „Scrooge“ nach etlichen Irrungen und Wirrungen auf den richtigen Kurs zu bringen.
    Ein Engel zum Verlieben: Judith Hildebrandt spielt die Hauptrolle in dem familiären Dickens-Musical „Vom Geist der Weihnacht“ in Oberhausen. Als „Belle“ gelingt es ihr, den hartherzigen „Scrooge“ nach etlichen Irrungen und Wirrungen auf den richtigen Kurs zu bringen.
    © TheatrO CentrO
  • Den Stinkstiefel und profitgierigen Geschäftsmann, der schließlich zum Wohltäter wird, spielt Arktos i.R. Kristian Vetter (links) Er gibt den „Schlüssel zur Macht“ am Ende doch ab. Peter Trautwein (Mitte) spielt seinen Freund und ehemaligen Partner Marley.
    Den Stinkstiefel und profitgierigen Geschäftsmann, der schließlich zum Wohltäter wird, spielt Arktos i.R. Kristian Vetter (links) Er gibt den „Schlüssel zur Macht“ am Ende doch ab. Peter Trautwein (Mitte) spielt seinen Freund und ehemaligen Partner Marley.
    © TheatrO CentrO

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!