[Elisabeth]: Der Preisregen für die Kaiserin hält an

—Quelle: Jürgen Heimann—

Bestes Musical des Jahres: ”Elisabeth” bekommt nun auch die ”Goldene Europa”

Der Preisregen hält an: ”Elisabeth” wird mit Auszeichnungen überhäuft. Jetzt gibt’s auch noch die ”Goldene Europa” – für ”das beste Musical des Jahres”. Diese vom Saarländischen Rundfunk ausgelobte Show-Trophäe wird am 5. Juli im Rahmen einer von der ARD ausgestrahlten Live-Sendung in der Saarlandhalle in Saarbrücken überreicht. Beginn: 20.15 Uhr.

Buch- und Textautor Dr. Michael Kunze wird den ”Pott” stellvertretend für die ganze ”Elisabeth”-Crew entgegennehmen. Im Anschluss daran wollen sich die Künstler der Erfolgs-Inszenierung mit einem schwunvollen Potpurri beim Publikum bedanken. Durch die Veranstaltung führt Komiker Hape Kerkeling, selbst Preisträger der ”Goldenen Europa” (1991).

Die faszinierende Geschichte der österreichischen Kaiserin zog seit der Uhraufführung 1992 in Wien weltweit über zwei Millionen Zuschauer in ihren Bann und avancierte damit zum erfolgreichsten deutschsprachigen Originalmusical aller Zeiten. Im September vergangenen Jahres hatte das Meisterwerk von Michael Kunze und Komponist Sylvester Levay bei der Verleihung der Leserpreise des Fachmagazins ”musicals” in sieben von acht Kategorien abgeräumt. Im Januar dieses Jahres gab’s dann auch noch die ”Krone der Volksmusik”.

Da müsste die Stage Holding mit dem Klammerbeutel gepudert sein, wenn sie diese Inszenierung absetzen würde. Tut sie natürlich nicht. Im Gegenteil: Erst vor kurzem wurde bekannt gegeben, dass das Stück bis weit ins Jahr 2003 hinein im Essener Colosseum-Theater gespielt werden soll.

JÜRGEN HEIMANN
Quelle: Unbekannt

[yasr_visitor_votes size=”small”]

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!