Musicalensemble Nordrhein-Westfalen: „Swing Time“: Heute Weltpremiere in Essen

In Essen hebt sich am heutigen Samstag Abend (18. Oktober) der Vorhang für eine Welt-Premiere: Das Musicalensemble Nordrhein-Westfalen präsentiert im ”Tor 2”, einer ehemaligen und zum Kulturzentrum umgebauten Montagehalle im Stadtteil Werden das Stück ”Swing Time”. Die Geschichte spielt im Nazi-Deutschland des Jahres 1939. Die braunen Machthaber sind dabei, alles Ungermanische auszumerzen. Dazu zählen sie auch den Jazz und den Swing – in ihren Augen !”entartete Niggermusik”. Doch Bruno und seine Clique lassen sich auch durch staatliche Repression nicht von ihren Hör- und Lebensgewohnheiten abringen.

”Swing Time” ist ein Musical über das Jungsein, die Liebe zur Musik und zum Tanz, das Streben nach Freiheit und Unabhängigkeit sowie über den Widerstand und das Erwachsenwerden. Die Musik schrieben Dietmar Mensinger, Frank Engel und Hanno Beckers, Regie führt Cornelius Knüpffer. Das international besetzte Ensemble besteht aus fünfzehn Künstlern, eine zwölfköpfige Band sorgt für die musikalische Umsetzung. Nach der heutigen Premiere stehen bis Ende Dezember 38 weitere Aufführungen auf dem Spielplan. Karten zum Preis zwischen 20 und 40 Euro sind im Internet unter www.ticketonline.de buchbar. (jh)
Quelle: Jürgen Heimann

[yasr_visitor_votes size=”small”]

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!