The Rat Pack: Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr. leben

Unsterbliche Songs, Whisky, Gags und blauer Dunst

Nach Berlin und der Alten Oper in Frankfurt geben sich Mr. Bojangles und Co vom 15. Juni bis 4. Juli im Kölner Musical-Dome die Klinke, Whisky-Gläser und Mikros in die Hand. Im Anschluss daran zieht die Meute weiter nach Hamburg (Musikhalle, 26. Juli bis 7. August), Wien (Museumsquartier, 14. bis 29. September) und München (Deutsches Theater, 2. bis 21. November) – ein exzellentes, 15-köpfiges Live-Orchester sowie drei hervorragende Backgroundsängerinnen, die ”Berelli-Sisters”, im Schlepptau.

Verkörpert werden die drei verblichenen Show-Ikonen von verschiedenen Sängern und Schauspielern, die aber eins gemein haben: Sie sehen ihren Vorbildern nicht nur verblüffend und zum Verwechseln ähnlich, sondern treffen auch in Stimme, Ausdruck und Gehabe genau den Ton. Ehrgeiz von Stephen Triffitt, Gary Wiliams, Mark Adams, Alex Bourne, David Hayes und George Daniel Long ist es, den Originalen in Nichts nachzustehen.

Inhaltlich und von Songauswahl her lehnt sich diese von Mitch Sebastian inszenierte Tribute-Show an jene legendären und spektakulären Auftritte an, die die großen Drei in den 60-er Jahren Abend für Abend im berühmten Sands-Hotel in Las Vegas hingelegt hatten. Daraus entwickelten sich mit schöner Regelmäßigkeit kabarettistische Bühnenhappenings mit Neckereien, Witzeleien, unzähligen Glimmstängeln, Alkoholexzessen – und natürlich furiosen Songs. Dazu zählten natürlich vor allem solch unsterbliche Hits wie ”The Lady is a Tramp”, ”Memories are made of this”, ”My Way”, ”New York, New York”, ”Volare” oder eben ”Mr. Bojangles”. Aus dieser Zeit resultiert auch der berühmte Film ”Ocean’s Eleven”.

Einem herzhaften Drink (es durften natürlich liebend gerne auch ein paar mehr sein) sind Frank Sinatra, Sammy Davis jr. Und Dean Martin zeitlebens nie aus dem Weg gegangen. Und dieser Vorliebe verdanken die drei Kumpels auch ihren Spitznamen. ”You look like a Goddamned rat pack” (Ihr sehr aus wie eine verdammte Rattenmeute), soll Lauren Bacall erschrocken ausgerufen haben, als das Trio ihr nach einer weiteren durchzechten Nacht vor die Füße gestolpert war.

Weitere Informationen über die aktuelle Tour, Spieltermine und Möglichkeiten zur Ticketreservierung gibt es im Internet unter www.the-rat-pack-live.de Bei Edel-Records in Hamburg ist inzwischen auch eine brandneue Highlight-CD (Origiginal West-End Cast-Recording) zur Tournee erschienen. Dabei handelt es sich um einen 43-minütigen Live-Mitschnitt der Show aus dem Londoner Strand Theatre mit Stephen Triffitt, Mark Adams und George Daniel Long vom Juli vergangenen Jahres. 14 der legendären Songs sind darauf enthalten. Zur Appetittanregung, aber auch zur Nachbereitung geeignet.

JÜRGEN HEIMANN
Quelle: Jürgen Heimann

[yasr_visitor_votes size=”small”]

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!