Überflieger: Yngve Gasoy-Romdal betrieb Luftaufklärung über Hessen

Am 20. August bestreitet er gemeinsam mit Helen Schneider in Herborn eine festliche Musical-Gala

Und den praktischen Zugang zu dem begehrten Papier wollten ihm die Westerwälder Luftikusse etwas erleichtern. LSG-Chefpilot Torsten Röder bot dem stimmgewaltigen Sänger deshalb etwas privaten Flugunterricht an. Eine Gelegenheit, die sich letzterer unter keinen Umständen entgehen lassen wollte. Ohne zu zögern griff Gasoy-Romdal zu, um in Folge etwas Luftaufklärung über Hessen zu betreiben. Röder hatte den Publikumsliebling mit einer ”Beech Bonanza” auf dem Flughafen in Eisenach abgeholt. Ziel der Mission war der Airport in Breitscheid an der Grenze zum Siegerland.

Gasoy-Romdals Besuch hatte zwei Gründe: Zum einen konnte sich der sympathische Künstler bei dieser Gelegenheit die Kulturscheune im nahegelegenen Herborn aus der Vogelperspektive anschauen, wo er am 20. August gemeinsam mit Helen Schneider eine festliche Musical-Gala bestreitet. Die international erfolgreiche Künstlerin, die von der Rock- und Blues-Röhre zur gefeierten Musical-Diva mutierte ist, und der Publikumsliebling aus Norwegen, der in den Musiktheatern hier zu Lande einen kometengleichen Aufstieg hingelegt hat – diese beiden Top-Stars vereint auf einer Bühne, das gilt heute schon als Event der Saison. Musical-Fans aus allen Teilen der Republik, aber nicht nur solche, sehen dem Auftritt mit Spannung entgegen. Und die beiden Protagonisten selbst freuen sich ebenso auf diesen Tag

Und für die Woche darauf hat sich der Musical-Star erneut im Lahn-Dill-Kreis angesagt. Er ist am letzten Augustwochenende Ehrengast eines Internationalen Großflugtages in Breitscheid und will sich diese faszinierende Show zwischen Himmel und Erde nicht entgehen lassen Jürgen Heimann

Quelle: Jürgen Heimann

[yasr_visitor_votes size=”small”]

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!