Remscheid: Vier Musical-Stars besingen die Liebe

“Musical meets Pop“ mit Maricel, DMJ, Kristian Vetter und Nicole Berendsen

Das Thema, um das es geht, hat Legionen und Generationen von Komponisten, Liedermachern und Poeten beflügelt und tut es natürlich immer noch. ”The Power of Love” ist und bleibt eine unversiegbare Quelle der Inspiration. Eine sehr persönliche Auswahl der schönsten Lovesongs unterschiedlichster Dekaden und Stile präsentieren Spenglers populäre Gäste am Sonntag, den 18. Juni. Und das gleich im Doppelpack, im Rahmen zweier hintereinander folgenden Shows, die um 15 und 18 Uhr beginnen und unter dem Oberbergiff ”Musical meets Pop” stehen.

Maricel, die blonde Powerröhre aus Hannover, hat nach ihrem Engagement als Prinzessin ”Amneris” bei ”Aida” mit der Veröffentlichung ihres Soloalbums ”Stärker” für Aufsehen- und -hören gesorgt und eindrucksvoll gezeigt, dass sie auch als Songwriterin über herausragende Qualitäten verfügt. Bienenkönigin i.R. Nicole Berendsen, die in diesen Wochen mit ”Die Schöne und das Biest” auf Tour durch die Niederlande ist, genießt in Remscheid inzwischen schon so eine Art Heimvorteil. Auch im Dezember dieses Jahres will sie im Rahmen ihres traditionellen Weihnachts-Pop-Konzerts ”Rockin arround the x-mas tree” wieder die Christtanne wackeln lassen. David Michael Johnson, ein alter Freund aus seligen Tabaluga-Tagen, sorgt seit Dezember 2004 als ”JB” bei ”We will rock you” in Köln mit Riesenstimme und komödiantischem Talent für Stimmung pur. Beim kleinen grünen Drachen hatte weiland auch Kristian Vetter schon den Fiesling rausgehängt. Seit der Deutschland-Premiere von ”Aida” bis heute mimt der dänische Rocktenor als intriganter Zoser erneut den Bösewicht, der er aber privat ganz und gar nicht ist.

Begleitet und unterstützt werden die vier Künstler von einer Live-Band unter der Leitung von Christoph Spengler sowie Sängerinnen des Remscheider Musical Choires und Musikern des hiesigen Jugendorchesters.

Tickets können über die Theaterkasse unter (02191) 16-2650 geordert werden. JÜRGEN HEIMANN
Quelle: Jürgen Heimann

[yasr_visitor_votes size=”small”]

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!