[Rezension]: Die neunte Prüfung – Doch was sind die anderen acht Prüfungen?

CD “Sangreal”

Doch wollen wir die CD nicht von Anfang an in einem schlechten Licht darstellen, denn das verdienen weder die CD noch die Darsteller nicht. Man spürt förmlich die Freude, die die Darsteller, Sänger und das Orchester beim Aufführen des Musicals hatte, auch das Publikum, denn es ist eine Live-Aufnahme, war begeistert, wie man am Applaus hören konnte. Auf der CD-Hülle wird allerdings vermerkt, daß die Aufnahme etwas zu leise ist und rauscht, auch kann man die Auf- und Abgänge der Darsteller hören, sowie Husten und leise Gespräche im Publikum. Aber naja, das ist dann eben wirklich richtig live, man

meint, man sitzt direkt im Publikum, oder?

Verschiedene Genres an Musik wurden verarbeitet, wie unter anderem auch Seemannslieder oder ein Tangothema. Man mag darüber streiten ob ein Seemannslied in ein Musical über Jesus Christus gehört oder nicht, für die einen paßt es, für die anderen nicht. Hinzu kommt, daß unsere Redaktion das Musical nicht gesehen hat, sondern nur vom Hören beurteilen kann.

Getextet, komponiert und arrangiert von Lars J. Lange und Jens Seipolt. Gesungen und gespielt von den Solisten, Chor und Orchester des Ensembles Estragon, welche am Ende auch mit dem gebührenden Applaus belohnt wurden, für ihre wirklich gute Leistung.

Songliste:

01-Präludium Nr. 1

02-Auktionssong

03-Gralsmotiv

04-Goodbye Mrs. Gral

05-Nachrichten Nr. 1

06-Ein jeder sucht

07-Wir pilgern nach Corpus Christe

08-Der heil’ge Gral (bleibt stets ein Mysterium)

09-Nachrichten Nr. 2

10-Mitbringselsong

11-Schmu

12-Nachrichten Nr. 3

13-Ballettmusik

14-Der Nebel lichtet sich

15-Verflucht seid Ihr Neo-Lignarier

16-Präludium Nr. 2

17-Zum Ziele führt nicht diese Bahn

18-Aedificator Aeternus

19-Lumbus Infernale

20-Sangreal, die neunte Prüfung

21-In Omnibus Sactum Sequamini

Und seien wir mal ganz ehrlich – warum denn nicht noch eine Verschwörungstheorie? Wir Menschen lieben doch Verschwörungen,

Intrigen und Betrug, besonders dann, wenn es um eine so bekannte Geschichte, wie die von Jesus Christus geht. Und außerdem beschwingt kaum eine Theorie die Zuhörer so sehr, wie Sangreal.

[yasr_overall_rating]
Quelle: Christine Daaé

[yasr_visitor_votes size=”small”]

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!