Aufgewacht!!!

Rezension zur CD “Frühlingserwachen”

Melchior – Rasmus Borkowski

Wendla – Hanna Kastner

Moritz – Wolfgang Türks

Ilse – Jennifer Kothe

Hänschen – Johannes Huth

Martha – Sonja Dengler

Erwachsene Frauen – Julia Stemberger

Erwachsene Männer – Daniel Berger

Ernst – Matthias Bollwerk

Georg – Dominik Hees

Thea – Jeannine Wacker

Anna – Jana Nagy

Otto – Marion Wehmeter

Swings – Stefan Bleiberschnig, Senta Sofia Deiliponti, Andre Naujoks, Jana Steliey, Sebastian Smulders, Patrizia Leitsorn

In sechzehn berührenden und aufwühlenden Songs wird für jeden Geschmack etwas dargeboten. Manchmal erkennt man sogar seine eigenen Gedanken in den Liedern wieder. Untermalt von unterschwelliger und passender Musik ergänzt sich Gesang und Musik zu einer festen Einheit, die den Zuhörer packt und fasziniert.

01-Mama

02-Mama – Reprise

03-So’n verficktes Leben

04-Meine Sucht

05-Spür mich

06-Mehr als nur Worte

07-Mehr als nur Worte

08-Was sich nicht erzähl’n lässt

09-Und dann ist’s vorbei

10-Ich vertrau

11-Mach nicht auf traurig

12-Winterwind

13-Es bleibt zurück

14-Völlig im Arsch

15-Hör nur hin

16-Das Lied vom Wind des Sommers

Vom Broadway, wo man grandiose Erfolge feierte, direkt nach Wien kam dieser Musicalerfolg wie ein Tsunami über den großen Teich geschwappt, um hier seine Erfolgswelle fortzusetzen. Und eines kann man beim Hören der CD schon feststellen: Diese Siegeswelle wird in Europa fortgesetzt werden, denn dieses Musical ist ungewöhnlich, jung – und einfach anders!

Doch was ist Frühlingserwachen? Die Macher beschreiben es wir folgt: Es ist ein pulsierend-frisches Musical, das Einblick gewährt in die turbulenten Jahre der Jugendzeit. Das moderne und energiegeladene Bühnenwerk basiert auf dem gleichnamigen literarischen Klassiker des deutschen Schriftstellers Frank Wedekind. Feinfühlig und humorvoll, aber auch provozierend und aufwühlend erzählt die Musical-Inszenierung von Jugendlichen im Deutschland des 19. Jahrhunderts – von ihren Träumen und Sehnsüchten, Sex, Leidenschaft und Rebellion. Alles steht Kopf und das ganze Weltbild gerät ins Wanken. Das ist bei der Jugend von heute nicht anders? Richtig. Die Geschichte von Frühlings Erwachen ist zeitlos und aktuell.

Ausgezeichnet mit 8 Tonys, unter anderem den für das Beste Musical und einem völlig neuen Konzept mit blutjungen Darstellern und einer Mischung aus exzellenten Rock-, Pop- und Folkrock-Songs – präsentiert von einer hochkarätigen 6-köpfigen Band. Rau und wild, aber auch lyrisch und zart begeistert die facettenreiche Musik. Oderganz kurz: ungewöhnlich, jung – und einfach anders!

[yasr_overall_rating]
Quelle: Christine Daaé

[yasr_visitor_votes size=”small”]

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!