Der Welterfolg in Köln: CATS im Theaterzelt – vom 22.09. bis 28.10.2012 auf dem Festplatz an der Gummersbacher Straße

Endlich – die beliebtesten Katzen der Welt sind wieder da: Seit Dezember 2010 ist der legendäre Musical-Klassiker CATS erstmals in Europa mit dem eigenen Theaterzelt auf großer Reise durch deutschsprachige Metropolen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Drei Jahre, nachdem Grizabella und ihre tanzende Katzenschar zuletzt in der englischen Originalversion in einem ausverkauften Musical Dome zu erleben waren, laden CATS jetzt zum berühmten Jellicle Ball erstmals in ihr eigenes Theaterzelt in Köln ein. Der Vorverkauf für das fünfwöchige Gastspiel in deutscher Sprache vom 22. September bis 28. Oktober 2012 auf dem Festplatz in der Gummersbacher Straße läuft bereits.

Eine besondere Ehre ist es, Professor Peter Weck als Schirmherr für diese außergewöhnliche Produktion gewonnen zu haben, der CATS 1983 als verantwortlicher Intendant des Theaters an der Wien in der deutschsprachigen Erstaufführung auf die Bühne gebracht hat. Mehr als sieben Jahre wurde das Stück dort von über 2,3 Millionen Besuchern begeistert aufgenommen und trug wesentlich zum Ausbruch des Musical-Booms im deutschen Sprachraum bei.

Weltweit begeisterte CATS seit seiner Uraufführung in London 1981 mehr als 65 Millionen Zuschauer. Es wurde in zehn Sprachen übersetzt und in über 300 Städten und über 30 Ländern inszeniert, darunter auch schon in Köln. Doch dieses Mal werden die berühmten Katzen ihr Publikum verzaubern wie niemals zuvor. Denn das Musical bringt seine eigene “Katzenwelt” mit. Erstmalig in Europa wird der Katzen-Ball in dem eigens für die Show konzipierten Theaterzelt imposant in Szene gesetzt! Die tanzenden Samtpfoten schlagen in der Domstadt ab dem 22. September 2012 ihre einzigartige “Behausung” auf dem Festplatz an der Gummersbacher Straße auf.

Mitten im Trubel des Katzen-Balls

Im Rahmen der Gastspielreihe wird die Originalinszenierung von CATS aus London in deutscher Sprache zu sehen sein. Und die Zuschauer werden mehr als je zuvor am Trubel des legendären Katzenballs teilnehmen. Das speziell für CATS angefertigte Theaterzelt der Superlative verfügt über eine große, rund angelegte Bühne, die zu drei Vierteln von Zuschauerreihen umschlossen wird. Die Produktion kehrt damit zu ihren Wurzeln – der umjubelten Weltpremiere auf der Rundbühne am New London Theatre – zurück. Die sogenannte “Zentralbühne” garantiert beste Sicht auf das berührende und mitreißende Geschehen. Denn keiner der 1800 Plätze ist mehr als 20 Meter vom Bühnengeschehen entfernt. Das Publikum wird selbst Teil des turbulenten Treibens, wenn die Vierbeiner durch die Sitzreihen streifen und zu ihrem weltbekannten, golden schimmernden Schrottplatz schleichen.
Quelle: BB Promotion

[yasr_visitor_votes size=”small”]

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!