Einzigartiger Auftritt von REBECCA mitten in Stuttgart

So etwas hat die Schwabenmetropole noch nicht erlebt. Noch vor der Deutschlandpremiere präsentierte das Musical REBECCA heute einen exklusiven, 15-minütigen Vorgeschmack auf das, was die Zuschauer ab 8. Dezember im Stage Palladium Theater erwarten wird. Hierzu wurde das Neue Schloss Stuttgart mit Hilfe modernster Projektionstechnik in ein überdimensionales Bühnenbild verwandelt, in dem das Ensemble um die Musicalstars Pia Douwes, Thomas Borchert und Lucy Scherer erste Szenen aus dem Musical zeigten.

Mehr als 45.000 Zuschauer erlebten ein Open Air Musical-Spektakel, was es in dieser Form zuvor noch nie in Stuttgart gab. “REBECCA ist ein klassisch-opulentes und sehr bildgewaltiges Musical, das die Zuschauer von der ersten Sekunde an fesselt. Diese Faszination wollten wir den Stuttgartern schon einige Wochen vor der Deutschlandpremiere mit einem einzigartigen Auftritt präsentieren”, so die Regisseurin Francesca Zambello.

Um die Illusion von Cornwall und dem Schloss Manderlay für die Zuschauer möglichst perfekt herzustellen, ließ Stage Entertainment für die Projektionen mehrere Beleuchtungstürme am Schlossplatz aufbauen. “Mit einer speziellen Illuminationstechnik gelang es uns, das Neue Schloss in mystische Szenenbilder zu verwandeln. Die Darsteller konnten dadurch die verschiedenen Ebenen, wie Treppen oder den Schlossbalkon als Bühne nutzen und die Besucher direkt in die Welt von REBECCA entführen”, erklärt Friederike Unverzagt, Geschäftsführerin der Firma “Elements”, die für die technische Umsetzung beauftragt war.

Geschaffen wurde dabei ein Ambiente, das auch für die Darsteller etwas Besonderes war. “REBECCA mit seiner bewegenden Musik auf diese Weise am Schlossplatz zu zeigen und die Zuschauer damit so zu begeistern, war ein unbeschreibliches Erlebnis”, so Musicalstar Pia Douwes.

Für den überwältigenden Auftritt am Stuttgarter Schlossplatz wurden sechs Großprojektoren mit jeweils 20.000 ANSI-Lumen Lichtstärke und eine große Flammenanlage, wie sie für Großkonzerte verwendet wird, eingesetzt.

“Der Musical-Auftritt von REBECCA war gemeinsam mit dem Feuerwerk der Höhepunkt und das perfekte Finale für unsere lange Einkaufsnacht. So etwas hat Stuttgart noch nicht erlebt!”, so City-Manager Hans H. Pfeifer begeistert zur gelungenen Kooperation im Rahmen von “S-City leuchtet”.

REBECCA basiert auf dem 1938 erschienenen gleichnamigen Bestseller-Roman von Daphne du Maurier. Das packende Musical erzählt die Geschichte eines jungen Mädchens, das den Adligen Maxim de Winter heiratet. Als die beiden auf dessen legendären Landsitz Manderley ankommen, regiert dort noch immer die Erinnerung an Rebecca, der ersten Frau von Maxim, die ein Jahr zuvor auf mysteriöse Weise ums Leben kam. Vor allem die Haushälterin des Anwesens, Mrs. Danvers, pflegt das Andenken in jedem Winkel des Hauses. Für das jung verheiratete Paar beginnt ein Kampf gegen die Schatten der Vergangenheit und für ihre Liebe.

Du Mauriers Roman bildete die Grundlage für mehrere Filmadaptionen. So wurde der Stoff im Jahre 1940 von Alfred Hitchcock mit Sir Lawrence Olivier und Joan Fontaine in den Hauptrollen verfilmt. Der Film wurde ein Jahr später mit zwei Oscars ausgezeichnet. Die Originalproduktion der Vereinigten Bühnen Wien wurde 2006 im Wiener Raimund Theater uraufgeführt. Am 22. April 2012 feiert das Musical zudem seine Broadwaypremiere.
Quelle: Stage Entertainment

[yasr_visitor_votes size=”small”]

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!