Da steht Kong!

”Mystisch und verlassen

Liegt da eine Insel

Kein Christ kam je heil davon

Dort herrscht Kong.” – Carl Denham

Wer ist King Kong? Auf diese Frage findet man tausende Antworten, dies ist die Antwort, die Wikipedia liefert: ”King Kong ist eine fiktive Affenkreatur monumentalen Ausmaßes. Kong war das erste Monster, das für den Film erfunden und nicht aus Literaturvorlagen adaptiert wurde.”

Es gibt von dem originalen Film ”King Kong und die weiße Frau” viele Fortsetzungen, Adaptionen, Neuverfilmungen. Doch auch auf den Bühnen dieser Welt hat der legendäre Riesenaffe ein neues Zuhause gefunden. In Theaterstücken und auch in Musicals. Man mag sich fragen, wie man es schafft, den gewaltigen Affen auf einer Theaterbühne unterzubringen. Im Falle des Musicals, welches momentan in Hof, Saale in dessen Studio aufgeführt wird, kann man die Frage ganz einfach beantworten: Gar nicht.

Dieses Musical brilliert durch Minimalismus. Nur 3 Darsteller, eine Begleitung am Piano und die Technik, dazu ein wenig Bühnenbild und eine ganz private Atmosphäre, so erlebten die knapp 100 Zuschauer am 29.09.2012 die bewegende Geschichte um den Riesenaffen. Thilo Anderson, Cornelia Löhr und Florian Bänsch hauchten der Geschichte auf eine faszinierende Weise Leben ein und schafften es, ”nur” zu dritt das gesamte Publikum in ihren Bann zu ziehen.

Diese drei haben es geschafft, eine monumentale Geschichte dank ihrer herausragenden schauspielerischen Leistungen einem kleinen Publikum näher zu bringen, näher als man es sich hätte träumen lassen. Jeder der Darsteller paßte perfekt in seine Rolle und erfüllte sie mit Leben und Liebe.

In der Pause hörte man immer wieder, wie begeistert die Zuschauer waren und daß man es kaum erwarten könne, daß es endlich weitergeht. Natürlich weiß man, wie die Geschichte endet, doch tut das dem Erlebnis keinen Abbruch.

Man braucht nicht immer gigantische Tricktechnik und Computeranimationen, oftmals ist weniger eben doch mehr!

[yasr_overall_rating]
Quelle: Christine Daaé

[yasr_visitor_votes size=”small”]

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!