Rezension „David singt“ am 13.07.2014 in der Kirche Burgfarrnbach: David hat gesungen

Etwas ganz besonderes gab es am 13.07.2014 in der kleinen Kirche in Burgfarrnbach: ein Kindermusical mit Namen ”David singt”. Alle Texte und die Musical stammten von Pfarrer Christian Probst.

Die Kirche war außergewöhnlich voll, was natürlich alle sehr erfreute. Vorfreude erfüllte die Luft, als man die Kirche betrat, doch auch Aufregung. Die kleinen Darsteller waren verständlicherweise sehr aufgeregt, doch sie meisterten ihre Rollen alle mit Bravour. Immer wieder wurden sie mit Applaus belohnt.

Die Geschichte ist die von David und Goliath, dem berühmten Kampf aus der Bibel. Und soviel kann man sagen, auch Goliath wurde von einem Kind dargestellt. Jeder erntete seinen gebührenden Applaus, den die kleinen Darsteller sich auch wirklich verdient hatten.

Sechs Monate harter Arbeit haben die Burgfarrnbacher in ihr Meisterwerk gesteckt und es hat sich gelohnt. Jeder zeigte sich gerührt von dem Enthusiasmus und der Liebe, mit der sich die Kinder auf ihre Rollen vorbereitet hatten. In wunderschönen Kostümen, teilweise mit passender Schminke agierten die Kinder auf der Bühne in einem sehr wandelbaren Bühnenbild. Alles passte sich der jeweiligen Situation an.

Wennimmer Kinder auf einer Bühne stehen, drückt man natürlich ein Auge zu bei kleinen Fehlern. Die Burgfarrnbacher Kinder haben jede noch so kleine Rolle mit Leben und Freude erfüllt, dass sich so manches Auge mit Tränen füllte. Eine solche Liebe zum Detail und zum Spielen kann man sich bei manchen großen Produktionen nur wünschen.

Der 13.07.2014 war nicht nur für die Darsteller ein ganz besonderer Tag, sondern auch für die Zuschauer, denn sie konnten an einem (kleinen) Wunder teilhaben.
Quelle: Christine Daaé

[yasr_visitor_votes size=”small”]

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!