Vorankündigung Nussknacker / Jolanthe im Cinecitta Nürnberg am 17.03.2016

Liveübertragungen von Opern, Theaterstücken und/oder Balletts im Kino ist eine wirklich geniale Idee. Diesmal überträgt das Cinecitta in Nürnberg aus einem der bekanntesten Opernhäuser der Welt – der Opera Garnier in Paris. Genau, der Oper des Phantoms der Oper. Man darf gespannt in Loge 5 spitzen, ob sich dort vielleicht ein Phantom verbirgt.

Übertragen werden zwei Klassiker: Jolanthe und Der Nussknacker, beide von Tschaikowski. Also Tschaikowski zwischen Oper und Ballett. Diese spezielle Produktion bündelt alle künstlerischen Kräfte der Pariser Oper im Palais Garnier – wie schon die Doppelvorstellung der beiden Werke bei der Premiere 1892 im Mariinski-Theater in Sankt Petersburg.

In Zusammenarbeit mit Regisseur Dmitri Tcherniakov und Dirigent Alain Altinoglu werden fünf Choreografen jeweils an einer spezifischen Passage des Balletts arbeiten: Sidi Larbi Cherkaoui, Edouard Lock, Benjamin Millepied, Arthur Pita und Liam Scarlett. Die Rolle der Jolanthe singt Sonya Yoncheva; die Ètoiles, die Premiers Danseurs und das Corps de Ballet werden den Nussknacker tanzen.

Darsteller:
Corps de Ballet, Alexander Tsymbalyuk, Sonya Yoncheva, Premiers Danseurs, Arnold Rutkowski, Andrei Zhilikhovsky, Les Étoiles.

Quelle: Christine Daaé

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!