Klassik im Kino: “Cosi fan tutte” – So machen es alle

Am 31. März 2018 wird “Cosi fan tutte” live aus der Metropolian Opera in Kinos auf der ganzen Welt übertragen. So auch im Cinecitta Nürnberg – um 19 Uhr geht es los.

Così fan tutte, ossia La scuola degli amanti (dt. “So machen es alle oder Die Schule der Liebenden”) stammt von Mozart. Das Libretto ist von Lorenzo Da Ponte. Mozart hatte die Oper im Herbst 1789 begonnen, am 26. Januar 1790 war die Uraufführung im „alten“ Wiener Burgtheater am Michaelerplatz.

Die Oper handelt in Neapel. Mit seiner natürlichen Schönheit und reichlich Sonnenschein wurde die Stadt zu einem touristischen Ziel im 18. Jahrhundert. In der Aufführung vom 31. März spielt Christopher Maltman Don Alfonso und Kelli O’Hara die Despina. Amanda Majeski, Serena Malfi, Ben Bliss und Adam Plachetka spielen die beiden Paare, die gegenseitig ihre Treue testen. (entnommen: Webseite Cinecitta)

Die Oper ist auf Italienisch, es werden aber deutsche Untertitel bereitgestellt.

Mehr Informationen zur Übertragung im Cinecitta Nürnberg gibt es hier.

Mit Amanda Majeski, Serena Malfi, Kelli O’Hara, Ben Bliss, Adam Plachetka, Christopher Maltman
Dirigent: David Robertson
Produktion: Phelim McDermott

Wer schon einmal einen Vorgeschmack haben möchte, kann sich den Trailer ansehen

 

Mehr Informationen direkt auf der Webseite der MET finden sich hier.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!