Zum ersten Mal am Theater Hof: Alcina

Es ist immer wieder spannend, ein Stück sehen zu dürfen, welches nicht so oft aufgeführt wird und/oder eher unbekannt ist. Diese Oper gehört dazu. Sie ist zum ersten Mal am Theater Hof zu sehen und wir freuen uns sehr, bei dieser besonderen Premiere anwesend sein zu dürfen. Und noch dazu ist dies die erste Barockoper, die am Theater Hof aufgeführt wird!

Inhalt: übernommen vom Theater Hof
Die Zauberin Alcina lebt auf einer Insel im Meer. Sie nutzt ihre magischen Kräfte, um Seefahrer anzulocken und zu verführen. Allerdings: Sobald sie dieser überdrüssig ist, verwandelt Alcina die jungen Männer in Steinbrocken oder wilde Tiere. Bis sie auf den Ritter Ruggiero trifft, sich unsterblich in ihn verliebt und versucht, ihm die Erinnerung an sein Leben und seine Braut Bradamante zu rauben…

Klingt ja soweit schonmal sehr interessant. Es klingt romantisch und magisch und da die Oper von Händel stammt, darf man auf seine Umsetzung des Stoffes gespannt sein.

Darsteller:
ALCINA: Inga Lisa Lehr
RUGGIERO: Antonio Giovannini
BRADAMANTE: Stefanie Rhaue
MORGANA: Yvonne Prentki
ORONTE: Minseok Kim
MELISSO: Rainer Mesecke

Wieder einmal begrüßen uns bekannte Namen und wir sind gespannt und freuen uns darauf, die Darsteller in wieder einer anderen Rolle sehen zu dürfen. Die Darsteller des Theaters Hof sind extrem wandelbar und talentiert und es ist immer wieder eine Freude, an diesem Haus zu Gast sein zu dürfen.

Weitere Informationen zum Stück gibt es hier. Unter anderem mit einem Video und einem sehr interessanten Interview. Reinschauen lohnt sich.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!